Golfanlage Tegernbach

Platzbeschreibung

Der Golfclub Tegernbach wurde 1999 gegründet und seit dem Jahre 2000 wird auf dem 80 Hektar großen und leicht hügeligen Gelände abgeschlagen. Der 18-Loch Meisterschaftsplatz erarbeitete sich in kurzer Zeit einen ausgesprochen guten Ruf, besonders aufgrud der sehr guten Platzpflege und dem abwechslungsreichen Terrain. Die im Golfplatzbau vereinten schottischen und amerikanischen Elemente, mit Wasserhindernissen, Fairwaybunkern und sehr großen ondulierten Grüns sind gleichermaßen für Golfeinsteiger und gute Golfer eine Herausforderung. Gönnen Sie sich aber auch etwas Ruhe und lassen Sie Ihren Blick auf diesem weiten und offenen Golfplatz schweifen und immer wieder wird eine andere Kirchturmspitze in Ihren Blick geraten.

Eine Besonderheit dieser anspruchsvollen Golfanlage ist der Winterbetrieb. So wird das ganze Jahr, auch in der kalten Jahreszeit, auf Sommergrüns gespielt. Diese Ausnahme in Oberbayern, der neuesten Grünbautechnologie zu verdanken, ist höchst erfreulich für alle Golfer, die auch im Winter gerne "richtiges" Golf spielen.

Platz

  • Herren gelb: CR 71,6 Slope 131 Länge 5.931 m
  • Damen rot: CR 72,7 Slope 127 Länge 5.121 m

Greenfee Rabatte

  • Montag - Freitag: 30 % (Freitag bis 12 Uhr. Ab 12 Uhr gilt der Wochenendpreis)
  • Samstag, Sonn- und Feiertag: 20 %

Wochenend-Ermäßigungen werden ausnahmslos nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung gewährt! Feiertagsermäßigung nur in Clubs mit Wochenendermäßigung und nur nach telefonischer Anmeldung. Die Partnerclubs können bei Turnieren oder großem Andrang am Wochenende die Ermäßigung verweigern. Die Rabatte gelten nur in der Sommersaison.

%d Bloggern gefällt das: